Partner

Fundación Sodis

Die Fundación SODIS ist eine unabhängige Organisation in Bolivien, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die gesundheitliche Situation der bolivianischen Landbevölkerung zu verbessern. Zu diesem Zweck arbeitet die Organisation eng mit dem öffentlichen und dem privaten Sektor zusammen.

In den Implementierungsphasen 2015 und 2016 half die Fundación SODIS dabei, ein geeignetes Dorf für die Umsetzung des Projektes “Bildung bleibt” auszuwählen und den Kontakt mit der Dorfbevölkerung herzustellen. Außerdem betreute die Fundación SODIS die Dorfbevölkerung in der Vorbereitung auf die Implementierung.

Fundación Cristo Vive

Die Fundación Cristo Vive Bolivia ist eine Schwesterorganisation der 1999 durch Schwester Karoline Mayer in Chile gegründeten Fundación Cristo Vive Chile. Zu den erklärten Zielen der Organisation gehört vor allem die soziale und kulturelle Förderung der Armen im Einklang mit ihren Bedürfnissen, Potenzialen und ihren eigenen Vorstellungen von Entwicklung.

Die von der Fundación Cristo Vive geleitete Berufsschule “Instituto Tecnológico Sayarinapaj” in Cochabamba war während der Implementierungsphasen 2015 und 2016 der Hauptpartner des Projektes “Bildung bleibt”. Dort wurde in einem mehrwöchigen Kurs das Bildungskonzept des Projektes umgesetzt und im Anschluss begleitete eine Schülergruppe der Berufsschule die Freiwilligen des Projektes in ein bolivianisches Dorf um dort das Gelernte umzusetzen.

Ingenieure ohne Grenzen e.V.

“Ingenieure ohne Grenzen ist eine gemeinnützig anerkannte private Hilfsorganisation. Ziel von Ingenieure ohne Grenzen ist es, die Lebensbedingungen notleidender und benachteiligter Menschen langfristig zu verbessern.

Hierbei wird der Fokus auf eine nachhaltige, partnerschaftliche Unterstützung im Rahmen einer grundbedürfnisorientierten Entwicklungszusammenarbeit gelegt." Quelle: Ingenieure ohne Grenzen

Gobierno Autónomo Municipal San Pedro de Buenavista

“Die [für den Distrikt Micani zuständige] Provinzregierung setzt sich zum Ziel eine nachhaltige Organisation zu sein, die den ganzheitlichen Fortschritt in der Provinz vorantreibt. Dieser Anspruch gelingt durch eine effiziente Verwaltung mit qualifizierten MitarbeiterInnen, die Initiativen voranbringen und sich für das Wohl der Provinz einsetzen." Quelle: Gobierno Autonómo Municipal San Pedro de Buenavista

Instituto Tecnológico Superior de Charcas

Das Instituto Tecnológico Superior de Charcas ist die einzige Bildungseinrichtung der gesamten Provinz San Pedro de Buenavista, die es jungen Frauen und Männern nach Abschluss der Sekundarschule erlaubt, eine Berufsausbildung zu erlangen. Derzeit bildet die Berufsschule MechanikerInnen und MaurerInnen aus.

Aktion Sodis ist auf der Suche nach Partnerschaften um die Entwicklung der Gemeinden Micanis langfristig zu unterstützen. Sprechen Sie uns an!