Team - Aktion Sodis

Wer ist Aktion Sodis?

Unser engagiertes Team besteht aus Studierenden und Berufserfahrenen unterschiedlicher Fachrichtungen aus Aachen, Mitarbeitern von CAMCEC sowie den Lokalexperten in Bolivien.

Gemeinsam arbeiten wir daran, Boliviens Landbevölkerung durch technische Lösungen in Verbindung mit hochwertiger Bildung eine lebenswürdigere Zukunft zu ermöglichen.

Unsere Philosophie: nicht wir steuern den Wandel in den Dörfern Boliviens, sondern wir unterstützen die Menschen der Region mit dem Wissen, dem Werkzeug und den Mitteln, um diesen selbst gestalten zu können.

Unsere genaue Vision können Sie sich hier ansehen.

 

Andreas Kindsmüller

Andreas Kindsmüller

Ingenieur Elektrotechnik
Anna Hessabi

Anna Hessabi

Wirt.-Ing. Maschinenbau
Chantal Bußmann

Chantal Bußmann

Maschinenbau M.Sc.
Charlotte Over

Charlotte Over

Chemikerin
Christoph Alt

Christoph Alt

Materialwissenschaften
Christopher Kneip

Christopher Kneip

Wirt.-Ing. Maschinenbau
Eric Pomp

Eric Pomp

Maschinenbau B.Sc.
Günther Kirchen

Günther Kirchen

Dr. Ing. Maschinenbau
Jacob Escherich

Jacob Escherich

Maschinenbau B.Sc.
Johanna Bracke

Johanna Bracke

Maschinenbau B.Sc.
Lucia Navarro

Lucia Navarro

Fremdsprachenkorresp.
Manuel Díaz Cordero

Manuel Díaz Cordero

Verkehrsingenieurwesen B.Sc.
Marie-Sophie Braun

Marie-Sophie Braun

Wirt.-Ing. Maschinenbau
Matthias Bausch

Matthias Bausch

Maschinenbau B.Sc.
Micha Landoll

Micha Landoll

Maschinenbau M.Sc.
Nina Stallmann

Nina Stallmann

Bauingenieurwesen
Noah Brechmann

Noah Brechmann

Maschinenbau M.Sc.
Oliver Großheim

Oliver Großheim

Maschinenbau Verfahrenstechnik
Stephanie Mäurer

Stephanie Mäurer

Dipl.-Ing. Architektin
Svea Reimann

Svea Reimann

Maschinenbau B.Sc.
Theresa Schmid

Theresa Schmid

Architektur
Vanessa Raskob

Vanessa Raskob

Architektur

Unsere Ressorts

Redaktion

Ohne unseren breiten Kreis an FreundInnen und UnterstützerInnen wäre unsere Arbeit in Bolivien nicht möglich. Wir arbeiten stetig daran, diesen Kreis zu vergrößern, und daran, unsere SpenderInnen mit der höchstmögliche Transparenz darüber zu informieren, welche Wirkung mit ihrer Spende erzielt werden konnte. Hierzu informieren wir Sie gerne regelmäßig über Facebook, Instagram und unseren Blog mit aktuellen Bildern und Geschichten aus Bolivien.

v.l.n.r. Matthias, Theresa S., Eric, Oliver, Larissa, Jacob

Ressort Projekte

Bildungskonzepte entwickeln, Apps programmieren, technische Experimente durchführen, Projekte managen, landwirtschaftliche Konzepte erproben…

Nur einige der diversen Aufgaben, die das Ressort Projekte in unserem Verein übernimmt. So unterstützen unsere Ehrenamtlichen unser Team in Bolivien bei der konkreten Umsetzung unserer Projekte auch von Deutschland aus.

v.l.n.r. Theresa S., Jonas, Chantal, Micha, Noah, Theresa R.

Ressort Fundraising & Events

Erinnern Sie sich noch an die letzte Party im Hotel Europa im November? Die haben wir als Team Fundraising und Events gemeinsam mit Enactus organisiert.

Darüber hinaus haben wir stets ein Konzept zur Darstellung des Vereins bei öffentlichen Veranstaltungen entwickelt. Aber auch das Werben um Unterstützer, sowohl bei Stiftungen als auch bei Privatspendern liegen im Aufgaben Bereich von Fundraising und Events.

Diese wichtigen Aufgaben ermöglichen überhaupt erst die Arbeit gemeinsam mit der bolivianischen Partnerorganisation und schafft zudem einen angenehmen Flair im Verein durch die verschiedensten Aktivitäten.

v.l.n.r. Stephanie, Francisco, Anna, Manuel, Svea, René, Peter

 

Ressort Finanzen

Gemeinsam entwickeln, koordinieren und führen wir die abrechnungstechnischen Prozesse der Aktion Sodis sowie die der Fundación Sodis durch.

Wenn diese auch typischerweise hinter den Kulissen stattfinden, so sind sie doch zentraler Bestandteil des Erfolgs unseres Vereins.

Unser Finanzteam sorgt durch buchhalterische Abbildung aller Vorgänge des Vereins in Deutschland und Bolivien dafür, unseren Rechenschaftspflichten gegenüber unseren Geldgebern nachzukommen.

Außerdem tragen wir durch die Planung zukünftiger Finanzströme dazu bei, dass unser Verein handlungsfähig bleibt.

v.l.n.r. Nils, Christoph, Maria

 

Bolivien

Sehr wichtig ist uns die enge Zusammenarbeit mit der Partnerorganisation Fundación Sodis, welche die Verbindung von Deutschland zu Bolivien bildet. Dadurch ist während und auch nach den Ausreisen ständig jemand für die lokale Umsetzung der Projekte vor Ort.

Die Landwirtin Liliana (oben links) bringt hierbei ein breites Wissen in das Qhari Warmi Projekt mit den Tara Bäumen ein. Um mit richtigen Akzenten die Rolle der Frau zu stärken und andere soziologische Faktoren richtig anzugehen, ist Antonia (unten links) als Soziologin in dem Team. Der Techniker Miguel ist zudem im Feld unterwegs und übernimmt hierbei eine Vielzahl an Aufgaben. Für die richtige Abrechnung der Kosten ist Ruth (unten rechts ) verantwortlich.

Die Rolle der Koordination und den Kontakt zu Deutschland übernimmt schon seit langer Zeit Elsa.

v.l.n.r. Antonia, Liliana, Elsa, Miguel, Ruth